E-Vergabe und die Einführung der UVgO – DTVP-Regionalforen 2019

 

 

Auf Bundesebene, aber auch in einigen Bundesländern, hat die Unterschwellenvergabeordnung (UVgO) die VOL/A bereits abgelöst, in anderen Bundesländern steht die Einführung der UVgO unmittelbar bevor.
Die elektronische Vergabe ist bei EU-weiten Ausschreibungen für alle öffentlichen Auftraggeber verpflichtend.

Im Rahmen der Veranstaltungsreihe bietet das Deutsche Vergabeportal (DTVP) Vergabepraktikern einen Überblick über die geplanten und bestehenden landesrechtlichen Besonderheiten, die mit der Einführung der UVgO einhergehen.
Den Teilnehmern werden grundlegende Kenntnisse der nationalen Vergabeverfahren gemäß UVgO vermittelt.
Begleitet werden die Veranstaltungen von Herrn Prof. Dr. Christian-David Wagner, Fachanwalt für Vergaberecht aus Leipzig.

Es wird Ihnen die E-Vergabeplattform DTVP im Rahmen der Durchführung einer UVgO-Ausschreibung vorgestellt und Sie erhalten einen ausführlichen Erfahrungsbericht eines DTVP-Anwenders über die Einführung der E-Vergabe.
Die Vorträge bieten einen kompakten Überblick über die wichtigsten Aspekte für einen schnellen und unkomplizierten Einstieg in die E-Vergabe sowie bestehenden landesrechtlichen Besonderheiten der Unterschwellenvergabeordnung.

Durch die unterschiedlichen Einführungstermine der UVgO und deren Anwendungsrichtlinien, zeigt sich deutschlandweit eine große Ungleichheit und Unklarheit bei zahlreichen öffentlichen Auftraggebern. Das Deutsche Vergabeportal zeigt an deutschlandweiten Terminen den aktuellen Stand und gibt Ihnen das nötige Handwerkszeug zur rechtssicheren Anwendung im Rahmen der elektronischen Vergabe.

Schwerpunkte in 2019 sind die Bundesländer Niedersachsen, Baden-Württemberg, Rheinland-Pfalz, Berlin und Schleswig-Holstein.

Ihr DTVP-Regionalforum ganz in Ihrer Nähe!

Dienstag, den 05.11.2019 in Koblenz, Jakobsberg Hotel

Montag, den 25.11.2019 in Lübeck, Hotel TRYP by Wyndham Lübeck Aquamarin

Mittwoch, den 04.12.2019 in Stuttgart,  Jaz Stuttgart

 

bereits erfolgreich durchgeführt:

28.05.2019 in Hannover

26.06.2019 in Stuttgart

27.06.2019 in Ulm

17.09.2019 in Berlin

26.09.2019 in Mainz

 

Für die Kunden des Deutschen Vergabeportals ist die Anmeldung für einen Teilnehmer pro Vergabestelle kostenfrei.

 

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme.

E-Vergabe und die Einführung der Unterschwellenvergabeordnung (UVgO)

Das Programm der Veranstaltungsreihe:

ab 09:00 Uhr             Akkreditierung

10:00 – 10:10 Uhr    Begrüßung durch die Geschäftsführung DTVP GmbH

10:10 – 11:20 Uhr     Vergaberecht:
                                     „Die UVgO und bestehende landesrechtliche Besonderheiten im jeweiligen Bundesland“,
                                     Prof. Dr. Christian-David Wagner, Rechtsanwalt und Fachanwalt für Vergaberecht

11:20 – 11:35 Uhr     Kaffeepause

11:35 – 12:20 Uhr     Best Practice:
                                     Erfahrungsbericht  „Einführung der E-Vergabe“, Herr Wolfgang Busch, VÖB-Service GmbH, Bonn
                                    

12:20 – 13:20 Uhr     Mittag mit Networking

13:20 – 14:50 Uhr     E-Vergabe im Einsatz:
                                      „Durchführung eines Vergabeverfahrens nach UVgO am Beispiel von DTVP“, Herr Lucas Spänhoff

14:50 – 15:05 Uhr     Kaffeepause

15:05 – 16:00 Uhr     Fragerunde / Diskussion

ca. 16:00 Uhr             Veranstaltungsende

 

 

DTVP-Regionalforen 2019

Hiermit melde ich mich für das 'DTVP-Regionalforum' zum Preis von 69,- € pro Person, zzgl. MwSt. an.

Für Kunden des Deutschen Vergabeportals ist die Teilnahme eines Teilnehmers pro Vergabestelle kostenlos.


Terminauswahl

Rechnungsadresse

Teilnehmer

I. Teilnehmer

II. Teilnehmer