Kostenfreie Webinare für Vergabestellen und Regionalforum Schleswig-Holstein           

Die kostenfreien Webinare rund um DTVP und die angeschlossenen Plattformen vergabe.Niedersachsen sowie rlp.vergabekommunal richten sich an verschiedenste Zielgruppen: Unabhängig davon, ob Sie als Vergabestelle bereits eine E-Vergabe-Lösung im Einsatz haben oder nicht, geben Ihnen die Online-Veranstaltungen einen Überblick über die schulungsfrei nutzbaren Lösungen für die elektronische Kommunikation im Vergabeverfahren.

Von unterschiedlichen Einrichtungen des Bundes über Landesbehörden und Kommunen bis hin zu Sektorenauftraggebern sowie zahlreichen Organisationen aus dem Gesundheitssektor (z.B. diverse Krankenkassen)  setzen viele Auftraggeber bereits auf DTVP.

Im Rahmen der einstündigen Präsentation werden u.a. der Aufbau und die Funktionalität von DTVP sowie der Ablauf einer Beispiel-Ausschreibung gezeigt.

Die nächsten Termine zu DTVP sowie den regionalen E-Vergabeplattformen in Niedersachsen (vergabe.Niedersachsen) und Rheinland-Pfalz (rlp.vergabekommunal) sind: 

Montag, 8. Oktober 2018 ab 10 Uhr
Montag, 29. Oktober 2018 ab 10 Uhr
Dienstag, 20. November 2018 ab 10 Uhr
Montag, 10. Dezember 2018 ab 10 Uhr

Das Programm sowie die Anmeldemöglichkeit finden Sie HIER.

 

Einführung der UVgO - Regionalforum Schleswig-Holstein

Auf Bundesebene, aber auch in einigen Bundesländern, hat die Unterschwellenvergabeordnung (UVgO) die VOL/A bereits abgelöst, in anderen Bundesländern steht die Einführung der UVgO unmittelbar bevor.  So ist auch in Schleswig-Holstein die Umsetzung der UVgO vorgesehen.

Im Rahmen einer Veranstaltungsreihe bietet das Deutsche Vergabeportal (DTVP), ein Joint Venture der cosinex und des Bundesanzeiger Verlags, Vergabepraktikern einen Überblick über die geplanten und bestehenden landesrechtlichen Besonderheiten, die mit der Einführung der Unterschwellenverordnung in Schleswig-Holstein einhergehen. Den Teilnehmern werden grundlegende Kenntnisse der nationalen Vergabeverfahren gemäß Unterschwellenvergabeordnung vermittelt.

Die Vorträge bieten einen kompakten Überblick über die wichtigsten Aspekte für einen schnellen und unkomplizierten Einstieg in die E-Vergabe sowie bestehenden landesrechtlichen Besonderheiten der Unterschwellenvergabeordnung:

  • Vergaberecht: Rechtsvortrag „Die UVgO und bestehende landesrechtliche Besonderheiten in Schleswig-Holstein“ von Prof. Dr. Christian Wagner
  • Best-Practice: Erfahrungsbericht „Einführung der E-Vergabe"
  • Vorstellung der E-Vergabe im Einsatz: Durchführung eines Vergabeverfahrens nach UVgO am Beispiel von DTVP

Für die Kunden des Deutschen Vergabeportals ist die Teilnahme mit bis zu zwei Teilnehmern kostenlos.

Das Programm sowie die Anmeldemöglichkeit finden Sie HIER.

Date: Donnerstag, August 30, 2018