Skip to main content

Advantages for contracting authorities

Contract award with DTVP - Easy. Quick. Safe.

AUFTRAGSVERGABE MIT DTVP – EINFACH.SCHNELL.SICHER

  • Praxiserprobte E-Vergabe!

Über 3.000 Vergabestellen mit weit über 25.000 Nutzern sowie zahlreiche Projektanten (insb. Rechtsanwaltskanzleien, Architekten & Co.) setzen heute bereits auf die E-Vergabe mit der Technologie von DTVP: Von Einrichtungen des Bundes, Landesverwaltungen bis hin zu Kommunen, Krankenkassen, Sektorenauftraggebern u.v.a.Darüber hinaus arbeiten weit über 200.000 Unternehmen mit der Lösung.

  • Einfache Nutzung: Kein Einführungs- oder Schulungsaufwand

Hohe Usability und intuitive Benutzerführung, kein Einführungsaufwand erforderlich. Einfache Weboberfläche, selbsterklärende Funktionen, schulungsfrei nutzbar. In regelmäßigen, kostenfreien Online-Seminaren stellen Ihnen unsere Produktberater den Umgang mit der Lösung sowie die Durchführung eines Verfahrens mit DTVP vor.

  • Keine Installation, keine Signatur erforderlich

Vollständig webbasiert, keine Installation oder Betrieb von Software erforderlich. Keine Signatur für Vergabestellen erforderlich.

  • Hochsichere Infrastruktur

Einsatz einer hochsicheren OSCI-konformen Infrastruktur zur sicheren Kommunikation zwischen Vergabestellen und Bieter sowie die Verschlüsselung elektronisch eingegangener Angebote. Sicherer Betrieb ausschließlich in deutschen Rechenzentren, die nach Maßgabe der DIN ISO 27001 zertifiziert sind.

  • Zahlreiche Schnittstellen, transparente Veröffentlichung im Amtsblatt S, bund.de und weiteren

Zahlreiche Schnittstellen zu div. Veröffentlichungsplattformen. OJS eSender zertifiziertes System (EU Amtsblatt S). Anbindung von über zehn weiteren privaten Ausschreibungsdiensten. Auf Wunsch kostenfreie Einbindung Ihrer Bekanntmachungen in die eigene Homepage.

  • Formulare und Vermerke

Automatische Generierung der Bekanntmachungsformulare aus den wichtigsten Vergabehandbüchern (z.B. SIMAP, VHB VOB Bund, HVA L-StB, HVA B-StB usw.). Bereitstellung zahlreicher Vermerke zur Dokumentation in Ihrer Vergabeakte.

  • Flexible Nutzungsmodelle - keine Vertragsbindung

Keine Lizenz- oder Einrichtungskosten. Unterschiedliche Modelle für Vergabestellen aller Größen. Für jeden die passende Lösung: Zugänge für 3, 5, 15 oder mehr Nutzer. Monatliches Kündigungsrecht und keine Mindestvertragslaufzeit. Flexibles wechseln zwischen Editionen (Up- oder Downgrade) jederzeit möglich.

  • Kostenfrei für Ihre Bieter

Recherche nach Bekanntmachungen und Teilnahme an Vergabeverfahren für Ihre Bieter vollständig kostenfrei!

  • Erweiterungsmöglichkeiten und E-Vergabeakte

Die Erweiterung um ein Vergabemanagementsystem bietet zusätzliche Möglichkeiten, wie die Abbildung individueller Workflows und Prozesse, eine systemische Angebotsprüfung und -wertung, eine vollständige E-Vergabeakte inklusive sämtlicher für die Dokumentation benötigter Vergabevermerke u.v.m. Bei Interesse beraten wir Sie gerne.

 

Practice-proven e-tendering!

Over 3,000 contracting authorities with well over 25,000 users and numerous project engineers (in particular law firms, architects, etc.) are already relying on e-procurement with the technology of DTVP: from federal agencies, state administrations to municipalities, health insurers, sector clients and many more.
In addition, well over 200,000 companies are working with the solution.

Easy to use: no introduction or training required

High usability and intuitive user guidance, no introduction effort required. Simple web interface, self-explanatory functions, usable without training. In regular, free online seminars, our product consultants will introduce you to the use of the solution and the implementation of a procedure using DTVP.

No installation, no signature required

Completely web-based! No software installation or operation. Highly secure infrastructure for e-procurement. No signature required for contracting authorities.

Highly secure infrastructure

Use of a highly secure OSCI-compliant infrastructure for secure communication between contracting authorities and bidders as well as the encryption of electronically received offers. Safe operation only in German data centers that are certified in accordance with DIN ISO 27001.

Transparent publication in EU Official journal, bund.de and others

Numerous interfaces to various publication platforms. OJS eSender certified system (EU Official Journal S). Connection of over ten other private tendering services. If you wish, you can integrate your announcements into your own homepage free of charge.

Forms and notes

Automatic generation of the notification forms from the most important award manuals (e.g. SIMAP, VHB VOB Bund, HVA L-StB, HVA B-StB etc.). Provision of numerous notes for documentation in your contract file.

Various Usage models - no contractual obligation

No license or one-time costs. Different models for contracting authorities of all sizes. The right solution for everyone: flat rates for up to 3, 5, 15 or more users. Monthly right of termination and no minimum contract term. Flexible switching between editions (upgrade or downgrade) possible at any time.

Free of charge for your bidders

Research for announcements and participation in tender procedures for your bidders completely free of charge!

Extension options and e-tendering file

The addition of an tender management system offers additional options, such as the mapping of individual workflows and processes,
a systematic review and evaluation of offers, a complete e-award file including all award notes required for documentation,
and much more. We would be happy to advise you if you are interested.