Direkt zum Inhalt

Neue Webinare zur Einführung in das Deutsche Vergabeportal 2022

Aufgrund des weiterhin stetig steigenden Interesses an Online-Einführungsveranstaltungen werden die regelmäßig stattfindenden Webinare für Vergabestellen weiterhin im Wochenrhythmus angeboten.

Darüber hinaus wird es auf Wunsch vieler Teilnehmer und zahlreicher interessierter öffentlicher Auftraggeber auch im Hinblick auf das in jedem Webinar beispielhaft durchgeführte Vergabeverfahren eine Abgrenzung geben. So werden für die am häufigsten genutzten Vergabeordnungen angeboten, sodass Sie noch gezielter an einem Webinar-Termin nach Ihren Vorstellungen teilnehmen können. 

Die Einführung in das Deutsche Vergabeportal wird daher in die folgenden Terminserien unterteilt:

  • Durchführung einer Ausschreibung nach UVgO
  • Durchführung einer Ausschreibung nach VOB/A
  • Durchführung einer Ausschreibung nach VgV
  • Durchführung einer Ausschreibung nach SektVO

Im Rahmen dieser 90-minütigen kostenfreien Webinare werden öffentlichen Auftraggebern die wesentlichen Funktionen des Deutschen Vergabeportals sowie die Durchführung von verschiedenen Ausschreibungen am praktischen Beispiel durch die Produktberatung erläutert.

Zudem gehen wir in zwei neuen Terminreihen auf bestimmte Verfahrensarten bzw. Zielgruppen ein: 

Durchführung mehrstufiger Verfahren mit DTVP:
Um für den jeweiligen Bedarf das wirtschaftlichste Angebot zu erhalten, eignet sich für öffentliche Auftraggeber zuweilen das Verhandlungsverfahren. Hierbei kann nach der Angebotsöffnung in den Verhandlungsrunden sowohl über den Leistungsgegenstand als auch über den Preis verhandelt werden. Gerade bei komplexen Leistungen kann das Verhandlungsverfahren somit dazu beitragen, besser zu dem gewünschten Ergebnis zu gelangen.

Die Durchführung derartiger mehrstufiger Vergabeverfahren (z.B. Verhandlungsverfahren mit vorgeschaltetem Teilnahmewettbewerb) über E-Vergabeportale kann mitunter herausfordernd sein, da die systemische Vorgehensweise über die häufig geübte Handhabung einstufiger Verfahren hinaus geht. 
Der Anspruch an die unterstützende Vergabeplattform sollte sein, dass neben der Datenübernahme auch eine einfache Übernahme bzw. Abschichtung der Bewerber / Bieter in die jeweils nächste Stufe / Verhandlungsrunde möglich ist. Darüber hinaus sollten die einzelnen Stufen des Verfahrens, bis hin zu der Bekanntmachung des vergebenen Auftrags, für eine übersichtliche Dokumentation miteinander verbunden sein.
Mit unserer neuen Webinarreihe freuen wir uns, Ihnen diese und weitere Aspekte der Durchführung von mehrstufigen Verfahren am Beispiel des Deutschen Vergabeportals (DTVP) näher zu bringen. Im Rahmen des 90-minütigen Praxis-Webinars führen wir ein entsprechendes Beispielverfahren durch. 

Einrichtung eines Qualifizierungssystems nach SektVO:
In diesem kostenfreien Webinar steigen wir in unsere Lösung ein und demonstrieren Ihnen, wie Sie als Sektorenauftraggeber mithilfe des Deutschen Vergabeportals ein Qualifizierungssystem bekanntmachen und einrichten, das Verzeichnis der qualifizierten Unternehmen im System führen und wie die anschließende Auftragsvergabe unter den qualifizierten Unternehmen erfolgt.


Ziel der Webinare ist es, einen Überblick über die intuitive und einfache Bedienbarkeit des Systems trotz seiner über 120 Funktionen für Vergabestellen zu erhalten. Die Webinare eignen sich sowohl für öffentliche Auftraggeber und deren Dienstleister, die bereits mit der Lösung arbeiten, als auch diejenigen, die das Deutsche Vergabeportal bislang noch nicht kennen.

Alle Termine aller Reihen, weitere Informationen und Anmeldemöglichkeiten finden Sie HIER.

Sebastian Kleemann, DTVP GmbH

Datum: Montag, 21. Februar 2022

Cookie-Einstellungen

Wir setzen Cookies ein, um unsere Webseiten optimal für Sie zu gestalten und unsere Plattform für Sie zu verbessern. In den Einstellungen können Sie auswählen, welche Cookies Sie zulassen wollen. Weitere Infos sowie die Möglichkeit, Ihre Auswahl jederzeit zu ändern und erteilte Einwilligungen zu widerrufen, finden Sie in den Datenschutzhinweisen.

Mit einem Klick auf Alle akzeptieren akzeptieren Sie diese Verarbeitung.

Einstellungen

Mit einem Klick auf Bestätigen akzeptieren Sie diese Verarbeitung.

Zurück
Cookie-ID: