Direkt zum Inhalt

E-Vergabe für Rheinland-Pfalz, UVgO-Einführung

Rheinland Pfalz Logo

 

Kommunale Auftraggeber des Bundeslandes Rheinland-Pfalz können ihre Aufträge bereits seit 2012 auf der landeseigenen E-Vergabeplattform rlp.vergabekommunal.de ausschreiben. 

Diese Vergabeplattform ist an das Deutsche Vergabeportal DTVP angebunden.
Sind Sie Vertreter einer Kommune bzw. einer kommunalen Vergabestelle des Landes Rheinland-Pfalz, können Sie Ihre elektronischen Ausschreibungen durch eine Registrierung im Deutschen Vergabeportal sowohl auf der kommunalen Vergabeplattform als auch deutschlandweit veröffentlichen. 

Die E-Vergabeplattform der Landesverwaltung Rheinland-Pfalz finden Sie unter http://www.vergabe.rlp.de.

E-Vergabe nach UVgO in Rheinland-Pfalz

Durch die Neufassung der Verwaltungsvorschrift vom 07.09.2021 ist die E-Vergabe in Rheinland-Pfalz für Liefer- und Dienstleistungen auch unterhalb des EU-Schwellenwertes verpflichtend. Ab dem 31.05.2022 gilt dies auch für Liefer- und Dienstleistungen mit einem geschätzten Auftragswert von bis zu 20.000 €. 

Kommunale Auftraggeber profitieren dabei von der Ausschreibungs-Flatrate des Deutschen Vergabeportals DTVP. Durch die transparente monatliche Nutzungspauschale können unbegrenzt viele Vergabeverfahren durchgeführt werden - ohne Einmalzahlungen und versteckte Kosten. Die Nutzungslizenz enthält keine Mindestvertragslaufzeit und ist jederzeit zum Monatsende kündbar. 

Ihre Ausschreibungen werden auf der Vergabeplattform für das Lande Rheinland-Pfalz sowie bei Bedarf auf Ihrer Webseite und bei weiteren Diensten (EU Amtsblatt S (SIMAP), bund.de, subreport, u.a.) veröffentlicht. Mit dem Deutschen Vergabeportal erreichen Sie bis zu 150.000 aktive Bieter. Wir unterstützen Sie gerne bei der Einführung der E-Vergabe in Ihrem Unternehmen - der Schulungsaufwand für Sie entfällt. Erfahren Sie hier mehr über die Vorteile unserer E-Vergabeplattform für öffentliche Auftraggeber aus Rheinland-Pfalz.

Sie können das Deutsche Vergabeportal 3 Monate lang kostenfrei und unverbindlich bei vollem Funktionsumfang testen. Dabei begleiten unsere Produktberater Sie bei der Erstellung Ihrer ersten Ausschreibung Schritt für Schritt und beantworten Fragen zum System. 

Digitales Regionalforum Rheinland-Pfalz

Im Rahmen der bundesweiten Veranstaltungsreihe führt das Deutsche Vergabeportal DTVP das Regionalforum Rheinland-Pfalz als digitale Veranstaltung durch. Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der öffentlichen Vergabestellen nehmen dabei an Vorträgen von Vergabe-Experten über das vielfältige Thema E-Vergabe teil und haben die Möglichkeit, Fragen zu stellen und sich über Beispiele und Probleme ihres Vergabealltags auszutauschen.

Die Vorträge beinhalten Themen aus dem aktuellen Vergaberecht, Praxistipps zur Einführung der E-Vergabe und Best Practices anderer Organisationen, die E-Vergabe bereits erfolgreich in ihr Tagesgeschäft integriert haben. Abschließend stellen unsere Produktberater das Deutsche Vergabeportal anhand der Durchführung eines Vergabeverfahrens im System vor.

Digitales Regionalforum RLP für E-Vergabe UVgO

 

Weitere Informationen und Anmeldung zum Regionalforum

Datum: Mittwoch, 29. September 2021

Cookie-Einstellungen

Wir setzen Cookies ein, um unsere Webseiten optimal für Sie zu gestalten und unsere Plattform für Sie zu verbessern. In den Einstellungen können Sie auswählen, welche Cookies Sie zulassen wollen. Weitere Infos sowie die Möglichkeit, Ihre Auswahl jederzeit zu ändern und erteilte Einwilligungen zu widerrufen, finden Sie in den Datenschutzhinweisen.

Mit einem Klick auf Alle akzeptieren akzeptieren Sie diese Verarbeitung.

Einstellungen

Mit einem Klick auf Bestätigen akzeptieren Sie diese Verarbeitung.

Zurück
Cookie-ID: