WARTUNGSARBEITEN AM 4.7.2022 VON 17:30-18:30 UHR
Neubau Seebrücke Haffkrug
VO: VOB/A Vergabeart:   Offenes Verfahren Status: Veröffentlicht

Auftraggeber

Auftraggeber
Gemeinde Scharbeutz
Am Bürgerhaus 2
23683
Scharbeutz
Deutschland
Hauptamt - Vergabestelle und Submission
+49 45037709-130
+49 45037709-99130
sub@gemeinde-scharbeutz.de
DEF08
Gemeinsame Beschaffung
Kommunikation

https://www.dtvp.de/Satellite/notice/CXP4YJ9R88T/documents

Weitere Auskünfte erteilen/erteilt

Angebote oder Teilnahmeanträge sind einzureichen

https://www.dtvp.de/Satellite/notice/CXP4YJ9R88T

Art des Auftraggebers
Haupttätigkeit

Auftragsgegenstand

Umfang der Beschaffung
Neubau Seebrücke Haffkrug
2022-38

CPV-Code Hauptteil

45221110-6

Art des Auftrags

Kurze Beschreibung

Die Gemeinde Scharbeutz plant im Ortsteil Haffkrug den Neubau einer neuen Seebrücke in
der Ostsee. Die Konstruktion besteht im Wesentlichen aus Trägerrosten aus Spannbeton
bzw. verzinktem Stahl, einem Laufbelag aus Bongossi-Holz sowie Stahlpfählen für die
Gründung. Die Seebrücke schließt an einen teilweise neu gestalteten Seebrückenvorplatz
mit einer zu verändernden Hochwasserschutzlinie an. Die Brücke erhält eine in
Stahlbauweise errichtete DLRG- Station im Strandbereich, ein Wetterschutzgebäude auf der
Brücke, einen Sportboot- und Schifffahrtsanleger sowie einen Treppenabgang am Strand.

Geschätzter Gesamtwert

Haupterfüllungsort

DEF08

Strandallee, 23683 Haffkrug

Weitere Erfüllungsorte

Angaben über Varianten/Alternativangebote

Angaben zu den Losen

Nein
Beschreibung
45422100-2
45223500-1
45262426-3
45221115-1
45240000-1
44191000-5
45246400-7
45420000-7
44221000-5
45311200-2
45260000-7
45232460-4
32424000-1
45315700-5
45332200-5
42122220-8
45343220-1
45331210-1

Beschreibung der Beschaffung

Neubau einer Seebrücke mit Brückenvorplatz und geänderter Hochwasserschutzlinie in Haffkrug

1400 m² Bongossi-Holzbelag
180 m³ Spannbetonträger
64 m³ Betonfertigteile
25 m³ Ortbeton
200 t Stahlbau
1000 m² Spundwandkasten
60 lfm Spundwände
800 lfm Stahlrammpfähle Durchm. 1067 mm, Durchm. 800 mm, Durchm. 500 mm, Durchm. 200 mm
400 m² Gitterroste
600 lfm Geländer
600 m Lineare Beleuchtung, Beleuchtungssteuerung
120 m² Fenster
30 Stück Liegen und Bänke
2 WC Anlagen
200 m Abwasser-, Wasserleitung

Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems

19.09.2022
15.10.2023

Zuschlagskriterien

Qualitätskriterien

Kriterien
Es wurde kein Kriterium hinzugefügt

Kostenkriterien

Kriterien
Es wurde kein Kriterium hinzugefügt

Geschätzter Wert

Angaben zu Optionen

Angaben zu elektronischen Katalogen

Angaben zu Mitteln der Europäischen Union

Zusätzliche Angaben

Die Vorarbeiten sind ab 01.08.2022 zu tätigen bzw. nach Auftragserteilung.

Bedingungen

Teilnahmebedingungen

Befähigung zur Berufsausübung einschließlich Auflagen hinsichtlich der Eintragung in einem Berufs- oder Handelsregister

Wirtschaftliche und finanzielle Leistungsfähigkeit

Technische und berufliche Leistungsfähigkeit

Angaben zu vorbehaltenen Aufträgen

Bedingungen für den Auftrag

Bedingungen für die Ausführung des Auftrags

Verfahren

Beschreibung

Verfahrensart

Offenes Verfahren

Angaben zur Rahmenvereinbarung oder zum dynamischen Beschaffungssystem

Angaben zur elektronischen Auktion

Angaben zum Beschaffungsübereinkommen (GPA)

Verwaltungsangaben

Frühere Bekanntmachung zu diesem Verfahren

Schlusstermin für den Eingang der Angebote

26.07.2022 10:00 Uhr

Sprache(n), in der (denen) Angebote oder Teilnahmeanträge eingereicht werden können

Bindefrist des Angebots

26.08.2022

Bedingungen für die Öffnung der Angebote

26.07.2022 10:00 Uhr

Scharbeutz

momentan keine Teilnahme möglich, die Ergebnisse werden über DTVP bekannt gegeben.

Weitere Angaben

Verschiedenes

Angaben zur Wiederkehr des Auftrags

Angaben zu elektronischen Arbeitsabläufen

Zusätzliche Angaben

Die Lärmschutzverordnung ist zu beachten.

Rechtsbehelfsverfahren/Nachprüfungsverfahren

Zuständige Stelle für Rechtsbehelfs-/Nachprüfungsverfahren

Vergabekammer Schleswig-Holstein beim Ministerium für Wirtschaft, Verkehr, Arbeit, Technologie und Tourismus
Düsternbrooker Weg 94
24105
Kiel
Deutschland
+49 431988-4640
+49 431988-4702
vergabekammer@wimi.landsh.de

Zuständige Stelle für Schlichtungsverfahren

Deutschland

Einlegung von Rechtsbehelfen

Stelle, die Auskünfte über die Einlegung von Rechtsbehelfen erteilt

Deutschland
Bitte warten...